Wer hat es nicht schon öfter erlebt: Saures Brennen nach dem Essen. Begleitet von Völle und Übelkeit und auch Krämpfen nach dem Essen. Mit

Bismutum subtrinicum D4    3 x täglich einnehmen.

können die ersten Beschwerden gelindert werde.

Sollte der Magen nach dem Essen weiterhin eine übermäßig Säure und Luft produzieren, sodass der Magen zu platzen droht und Sie auch die saure Flüssigkeit erbrechen oder aufstoßen, dann hilft

Robinia D6 auch 3 x täglich

Zu Großmutters Zeiten, als die moderne Medizin noch in den Kinderschuhen steckte, gab es immer Natron im Haushalt.

Mit Natrium carbonicum D12  2 x täglich können wir den selben Effekt wie das Natron auslösen. 

Das heutige Natrium carbonicum D12 ist die verbesserte homöopathisch potenzierte Lösung.

Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker. Schildern Sie die Symptome und er sagt Ihnen, was hier die beste Lösung für Sie ist.