Fitness ist nicht nur der körperliche sondern auch geistige Zustand.

Um den heutigen Belastungen im Alltag standhalten zu können, müssen wir nicht nur 2 bis 3 x in der Woche körperliche Trainingsprogrammen absolvieren, z. B. in einem Fitnessstudio ,sondern auch eine gesunde und auch ausgewogenen Ernährung zu uns nehmen.

Zum einen ist es der Kampf gegen Fettlebigkeit und damit verbunden , dass eine Reduktion des Körpergewichtes mit verschiedenen Krankheiten. besser fertig wird.

Dazu gehören Herzinfarkt , Leber , Prostata, verschiedenen Krebsformen , z.B. Darmkrebs, Lungenkrebs

Sie alle werden in ihren Auswirkungen reduziert wenn für uns Fitness auf der Tagesordnung steht.

Übergewicht und Bewegungsarmut geben Krankheiten zuviel Angriffsmöglichkeiten

Allein eine halbe Stund täglich würde ausreichen die Lebenserwartung um 30 bis 40 Prozent zu erhöhen.

Lesen sie mehr über Fitnessmöglichkeiten und den Weg zu besserer Gesundheit auf den nächsten Seiten.