Nach einer längeren Erkältung tritt manchmal eine Mittelohrentzündung auf.Häufig durch starke Ohrenschmerzen.

Nachfolgend Vorschläge um nach Möglichkeit Antibiotika zu  vermeiden:

  1. Ein Zwiebelwickel mit Wärmflasche . Dieser sollte wenigsten  eine halbe Stunde lang liegen bleiben.
  2. Ohrentropfen : Aconit Ohrentropfen von Wala 3 x täglich 3 Tropfen in jedes Ohr oder auch 3 Tropfen Zitronensaft.
  3. Im halbstündlichen Wechsel können Sie auch  Silicea camp. und Apis/Levisticum II von Wala geben. Je nach Alter 3 bis 7 Globuli. Und achten Sue darauf, dass die Nase immer frei ist
  4. Bei Babys und Kleinkindern sollten Sie auch den Arzt, besonders bei Ohrenschmerzen konsultieren.