Durch das sog. Zahnen können eine Reihe von Problemen entstehen. Als da sind, unruhige Nächte durch häufiges Schreien. Temperaturerhöhungen, vermehrte Verdauung und Infektanfälligkeit.

Wann der erste Zahn kommt ist meist individuell. Mal  im ersten Monat, mal erst im vierzehnten.

Die   Zeit des Zahnens sollten Sie Ihrem Kind erleichtern .  Geben Sie Ihrem Kind Chamomilla D6 . Jeweils 3-5 Globuli.

Es ist das wichtigste Mittel bei den Zahnbeschwerden Ihres Kindes durch diese Mittel die Beschwerden zu lindern.

Anfangs können Sie die Mittel je nach Bedarf viertel – bis halbstündig wiederholen.

Dazu ergänzend Magnesium phosphoricum D6 . 2 x täglich 1/2 Tablette zerdrückt das Pulver direkt oder in Wasser aufgelöst auf die Zunge geben.

Viburcol Zäpfchen ( von Heel) helfen direkt und äußerst zuverlässig bei den lästigen nächtlichen Schmerzen .

Verabreichen Sie Ihrem Kind 1 Zäpfchen vor oder in der Nacht